Silbernes Betriebsjubiläum für Achim Hahmeyer

Mi, Feb 1, 2017

Titelthema

Der Tischlermeister ist seit 25 Jahren bei Möbel-Reck

 

Am 1. Februar 1992 begann beim Bevenser Traditionsmöbelhaus Reck die Ära Hahmeyer. Der damals 27-Jährige übernahm die handwerkliche Leitung vom langjährigen Inhaber, Tischlermeister Heinrich-Wilhelm Reck, der seinen Nachfolger persönlich ausgewählt hatte, und sorgte so für ein Novum, denn seit der Firmengründung 1818 war die Tischlerei immer von einem Familienmitglied geführt worden.
 

Hahmeyer konnte sich schnell in seine neue Rolle einfinden und ist heute bei Möbel-Reck nicht mehr weg zu denken. Zusammen mit seinem Team erfahrener Tischlergesellen erfüllt er die verschiedensten Kundenwünsche vom Kücheneinbau bis zur Saunainstallation. Dabei macht ihn sein außerordentliches Engagement bei Kunden und Kollegen gleichermaßen beliebt. In den letzten 25 Jahren hat er eine Vielzahl von jungen Leuten zu Tischlergesellen ausgebildet und auch persönlich hat sich der Tischlermeister und Holztechniker stetig weiterentwickelt. Einen besonderen Schwerpunkt hat er im Bereich Einbruchsschutz gelegt. Dank zahlreicher Fortbildungen unter Federführung der Polizei macht Hahmeyer mit hochwertigen Fenstern und Türen Einbrechern das Leben schwer.
 

Der Jubilar lebt zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in seinem Heimatort Himbergen. Dort führte schon sein Vater eine kleine Tischlerei, sodass sich Hahmeyer schon früh den Werkstoff Holz schätzen lernte. In seiner Freizeit engagiert er sich in der Himberger Feuerwehr und der Werbegemeinschaft und im Urlaub zieht es ihn zum eigenen Wohnwagen an der Ostsee.
 

Hinterlassen Sie einen Kommentar